Leseproben

 
 
 
 
 

Nicht mit mir

 
 

 

Veränderungsprozesse finden in jedem Unternehmen statt. Und unabhängig von der Art der Veränderung wird es immer Teammitglieder geben, die diese ablehnen. Dies steckt in der Natur des Menschen, den zu viel CHANGE überfordert und der somit Ablehnung als Muster gespeichert hat. Auf das sollten Sie als Führungskraft vorbereitet sein …

 

PDF "Nicht mit mir" herunterladen

 
 
 

Gerüchteküche

 
 

 

Für eins muss man im Unternehmen nicht sorgen, wenn es zu Veränderungen kommt – denn sie entstehen von alleine: Gerüchte. So sollten Sie dann reagieren  …

 

PDF "Gerüchteküche" herunterladen

 
 
 

Beteiligt oder betroffen

 
 

 

Wie vermitteln Sie als Führungskraft Entscheidungen, die ziemlich sicher auf breite Ablehnung stossen? So, dass sich Ihre Leute beteiligt fühlen oder nur betroffen? Ein grosser Unterschied!

 

PDF "Beteiligt oder betroffen" herunterladen

 
 
 

Tablet-Mania

 
 

 

Setzen Sie Tablets im direkten Kundenkontakt ein? Wenn ja, wie bitte? Als Tool, als Mehrwert oder als Ablenkung?

 

PDF "Tablet-Mania" herunterladen

 
 
 

Stufengerecht

 
 

 

Wissen Sie, was stufengerechtes Informieren genau heisst? Ich weiss immerhin, dass Sie in Ihrer Firma das stufengerechte Informieren nicht übertreiben sollten.

 

PDF "Stufengerecht" herunterladen

 
 
 

Eigentlich

 
 

 

Ganz oft, wenn das Wort EIGENTLICH fällt, geht es Zielen, Qualitätsstandards oder eigenen Vorhaben an den Kragen – also aufgepasst.

 

PDF "Eigentlich" herunterladen

 
 
 

Stellvertreter-Roulette II

 
 

 

Lesen Sie heute eine kleine Geschichte, die Sie weder als Geschäftsführer noch als Personal-Chefin oder als Mitarbeiterin erleben wollen …

 

PDF "Stellvertreter-Roulette II" herunterladen

 
 
 

Aus-Wahl

 
 

 

wie viel Auswahl an Produkten brauchen Kunden eigentlich? Gibt es eine Menge, ab der noch mehr Aus-Wahl eher stört oder sogar schädlich ist?

 

PDF "Aus-Wahl" herunterladen

 
 
 

Wie man in den Wald ruft

 
 

 

An einem Donnerstagmorgen laufe ich kurz nach halb elf Uhr durch eine nur mässig gefüllte Messehalle, mit Kurs auf den Messestand eines Kunden. Dabei begegne ich vielen Menschen, die diese Redensart richtig kräftig vorleben …

 

PDF "Wie man in den Wald ruft" herunterladen

 
 
 

Die 1-2-4-8-Methodik

 
 

 

Wie sich Ihre Teammitglieder mit wichtigen Themen wirklich beschäftigen? So einfach und wirkungsvoll können Sie das hinkriegen …

 

PDF "Die 1-2-4-8-Methodik" herunterladen

 
 
 

Der etwas andere Sehtest

 
 

 

Mein Tipp heute erfordert ein Verhältnis zwischen Vorgesetztem und Mitar-beiter, das bereits gut und vertrauensvoll ist. Sonst könnte es sein, dass sich der Mitarbeiter ein bisschen vorgeführt fühlt. Auf der Basis eines guten Vertrauensverhältnisses kann der „Sehtest“ beim Entscheidungen treffen allerdings grosse Fortschritte ermöglichen.

 

PDF "Der etwas andere Sehtest" herunterladen

 
 
 

Seelengarten

 
 

 

Ich erlebe hier und da Situationen, in denen mein Kopf so gefüllt ist, dass ich einfach Ruhe brauche oder Ablenkung oder Sport. Was aber tun, wenn ich statt von Ruhe von Menschenmengen umgeben bin, Ablenkung höchstens elektronisch verfügbar ist und Sport nicht umsetzbar. Ich baue mir meinen eigenen, ruhigen und zutiefst entspannenden Seelengarten.

 

PDF "Seelengarten" herunterladen

 
 
 

Prost Feierabend

 
 

 

Fördert ein gemeinsames Feierabendbier den Team Spirit im Unternehmen oder wird das total überschätzt? Dazu habe ich für Sie ein paar spannende Gedanken, ganz egal ob Sie ein frisches Bier schätzen oder nicht …

 

PDF "Prost Feierabend" herunterladen

 
 
 

Ein kleines Handy mit grosser Wirkung

 
 

 

Heute erzähle ich Ihnen eine Geschichte, an die ich immer wieder mal denke, seit ich sie kenne. Deshalb interessiert mich...

 

PDF "Ein kleines Handy mit grosser Wirkung" herunterladen

 
 
 

Frag den CEO - und dann?

 
 

 

Unter CEOs ist es allmählich chic geworden, sich in grosser Runde den Fragen von Mitarbeitern oder gar Kunden zu stellen. Dies soll Nähe zur Basis dokumentieren. „Frag den CEO“ heisst dieser Event dann oft.

 

Ich frage Sie und die CEOs unter Ihnen heute: was kommt denn eigentlich nach einem solchen Treffen?

 

PDF "Frag den CEO - und dann?" herunterladen

 
 
 
 
 
 
 
 

Kontakt


NeumannZanetti & Partner

Huobmattstrasse 5

6045 Meggen / Luzern


Telefon: +41 41 379 77 77

Telefax: +41 41 379 77 79

E-Mail:welcome(a)nzp.ch


Market & Mystery Research

+41 41 379 77 70

E-Mail:mystery(a)nzp.ch

Ihre Nachricht


Newsletter